Review: This is Ska Festival 2011

Ihr werdet euch bestimmt fragen, warum ich jetzt von einem schon so lange in der Vergangenheit liegenden Event (24./25.6.) schreibe. Ich hab schlicht und einfach vergessen, den Beitrag zu veröffentlichen. Deshalb lieber jetzt, als nie. Immerhin bringt er mal eine Menge Abwechslung in meinen Blog.

Das This is Ska Festival ist ein recht kleines Festival auf dem Gelände der Wasserburg Rosslau in Sachsen-Anhalt, welche an der Elbe im UNESCO Biosphärenreservat liegt.

Reine Ska Festivals gibt es nur wenige und so kommt es, dass das Line-Up sehr hochkarätig besetzt ist. Ich möchte euch also einen kleinen Rückblick in Form einer kurzen Meinung zu jeder Band und ausgewählten Videos bieten. (Das ganze dient auch ein bisschen zur persönlichen Archivierung)

Freitag

Les Calcatoggios (GER)
Guter Start ins Festival. Die Band hat noch einen relativ unerfahrenen Eindruck gemacht, aber hat Spaß gemacht. Leider keine Video vorhanden…

Yellow Cap (GER)
Simpel und gut!

Rude Rich & The Highnotes (NL)
Holland hat einfach viele herausragende Ska Bands. Rude Rich gehört da auf jeden Fall auch dazu!

The Hotknives (UK)
Der Wahnsinn. Das Video zeigt den für mich euphorischsten Moment des Festivals! War mittendrin einfach unfassbar.

Rico Rodriguez with The Caroloregians (Jamaica)
Eine Ska und Reggae Legende. Hammer, dass er immer noch Konzerte gibt.

Samstag

Bad Nenndorf Boys (GER)
Ganz gut zum Einstieg in den Tag.

Vespa (PL)
Sehr gediegen, langsamer, als auf dem Album, das ich kenne.

Skarface (FR)
Ska Ska Ska! Natürlich nur ein Cover, aber trotzdem genial!

Dallax (JP)

Red Soul Community (ESP)
Nicht so mein Fall

Nu Sports (GER)
Die beste deutsche Ska Band, die ich kenne. Oben bleiben!

Derrick Morgan with Soulfood International (Jamaica)
Wahnsinn!

Blechreiz (GER)
Guter Ausklang

Fazit: Ein geniales Wochenende! Grandiose Konzerte, sehr gemütliche Atmosphäre auf dem gesamten Gelände, über das Wetter kann man insgesamt nicht meckern, hübsches Städtchen direkt an der Elbe, auf dem Rückweg noch Leipzig besichtigt. Für 2012 wäre ein nächstes Mal wünschenswert. 😉


Diesen Beitrag teilen:
Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.